Bärlauch-Kartoffel-Stampf serviert mit gebratenen Radieschen auf Mohn-Radieschenblätter-Pesto

Chef name

Zutaten

Kartoffeln

Bärlauch

45 g Butter

Pflanzenmilch 

Salz

Radieschen

1 Msp gemahlener Chili/schwarzer Pfeffer

1 TL Vollrohrzucker/Zucker

1 EL Bratöl

Mohn

Salz und Pfeffer

Radieschenblätter

Hartkäse

2-3 EL Rapsöl

Zubereitung

Kartoffel-Bärlauch-Stampf

Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser für etwa 20 Minuten kochen. Die Bärlauchblätter waschen und mit etwas Wasser oder auch Öl im Blender oder mit dem Pürierstab pürieren. Die Kartoffeln abschütten. In einem Topf, auf kleiner Hitze, Milch, Butter, Salz und den pürierten Bärlauch geben. In dieser Flüssigkeit die Kartoffeln stampfen oder die Kartoffeln durch die Flotte Lotte drehen und vermengen. Den Topf von der Flamme nehmen und abdecken, damit der Stampf nicht auskühlt.

 

Mohn-Radieschenblätter-Pesto

 

Den Mohn nur kurz im Blender oder mit dem Pürierstab pürieren. Im Topf mit Wasser leicht bedecken, salzen und pfeffern und für ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann für ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Für die Weiterverarbeitung den Mohn über einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit verwerfen. 

Radieschen von den Blättern trennen, waschen und, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Die Radieschenblätter ebenso waschen und dann mit dem Rapsöl, dem Hartkäse und dem Mohn zu einer homogenen Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ihr habt jetzt auf jeden Fall mehr Pesto, als Ihr für dieses Gericht benötigt: Zum Lagern einfach in ein sauberes Glas füllen, mit Öl die Oberfläche bedecken, hält sich für 1-2 Wochen im Kühlschrank und passt hervorragend zu Gemüsepfanne, Käsestulle und Rohkost.

 

Gebratene Radieschen

 

In der Pfanne das Öl erhitzen und den Zucker mit dem Chili karamellisieren, die Radieschen dazugeben und für ca 3-5 Minuten, bei kleiner Hitze, braten und mit Salz abschmecken.

Das Pesto auf den Teller streichen, darauf die gebratenen Radieschen servieren, daneben den Stampf.

 

 

 

Other recipes

Fenchel-Frittata mit Ziegenkäse und Kopfsalat mit Erdbeeren

Fenchel-Frittata mit Ziegenkäse und Kopfsalat mit Erdbeeren

Fenchel-Frittata mit Ziegenkäse und Kopfsalat mit ErdbeerenRezept Nicole Hofen IngredientsFenchelknolle mit Grün Zwiebel Eier Getrockneter Thymian Ziegenfrischkäse Salatkopf Erdbeeren Schluck Milch oder Mineralwasser Salz und Pfeffer 2 El Bratöl 1 TL Zucker 3 EL...