Kürbisravioli mit Salat

Recipe von Nicole Hofen

Zutaten

Was wir liefern:

Mehl, Zwiebel, Kürbisfleisch, Walnüsse, Salbeiblätter,  Endivie, Apfel

Was du brauchst:

lauwarmes Wasser, Pflanzenöl, Salatöl, Apfelessig, Salz, getrockneter Chili, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Die gesamte Kochzeit (inkl. Ruhezeiten): 40 Minuten

Allergene: Gluten

Benötigte Arbeitsgeräte: Messbecher, Teigrolle, Backofen, Pürierstab oder Kartoffelstampfer, Mixer mit Knethaken,Schneidebrett, Messer, Ausstecher, Pinsel, Schüssel, Salatschleuder, Topf, Schaumkelle, Nußknacker

Step 1: 

Das Mehl, das lauwarme Wasser, 2 TL Öl und ½ TL Salz gut miteinander vermengen und solange kneten, bis ein geschmeidiger Teig daraus geformt werden kann. Abgedeckt ruhen lassen.

Step 2:

Den Kürbis und die Zwiebel in Würfel schneiden, die Salbeiblätter in Streifen schneiden und die Walnüsse knacken.

Kürbis und Zwiebel mit dem Chili, Salz, ½ TL Zucker und 2 EL Pflanzenöl vermengen und im Backofen, für ca 20-25 Min. bei 200 Grad Celsius, auf einem tiefen Backblech, backen.

Step 3:

Wenn die Zutaten weich sind, mit einem Pürierstab zu einer feinen Masse pürieren. Falls kein Pürierstab vorhanden, kann auch ein Kartoffelstampfer verwendet werden, dann ist die Füllung jedoch etwas gröber.

Die Hälfte der Walnüsse fein hacken und unter die Kürbismasse mischen.

Step 4: 

Nun die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf portionsweise ausrollen. Mit einem Ausstecher den Teig kreisrund ausstechen und mit etwas lauwarmem Wasser bestreichen – das geht am besten mit einem Backpinsel.

Step 5:

Die ausgestochenen Teigblätter jetzt mit je einem TL Kürbismasse füllen: die Masse mittig setzen, zuklappen und die Teigränder mit einer Gabel festdrücken.

Die so gefertigten Ravioli werden in einem großen Topf mit Wasser oder Gemüsebrühe simmernd gegart. Nach ca 5 Minuten, mit der Schaumkelle aus dem Topf holen und etwas abtropfen lassen. 

Step 6: Endiviensalat

Die Endivie waschen, in feine Streifen schneiden, schleudern und abtropfen lassen. Mit dem kleingeschnittenen Apfel, den restlichen zwei gehackten Walnüssen und dem Dressing vermengen.

Für das Dressing Salatöl, den Essig, Salz, Pfeffer und einen halben TL. Zucker vermengen. Serviert werden die Ravioli mit dem Endiviensalat dazu in einer kleinen Schüssel.

Wer mag kann die Ravioli nach dem Kochen auch braten und oder mit geriebenem Käse oder Meerrettich-Quark servieren.

 

Recipe Video

Other recipes

Pizza-Pfannkuchen mit Basilikum-pesto dazu Salat

Pizza-Pfannkuchen mit Basilikum-pesto dazu Salat

Pizza-Pfannkuchen mit Basilikum und grünem SalatChef Nicole HofenZutatenEier 250 ml Milch 50 ml Mineralwasser Mehl ½ TL Backpulver 3-4 EL Bratöl Halloumi Basilikum    7 EL Salatöl Tomaten Zwiebel Salatkopf Salz und Pfeffer 1 TL Essig Zubereitung Die gesamte...

Mediterraner Teller: Tzatziki und Hirse-Taboulé

Mediterraner Teller: Tzatziki und Hirse-Taboulé

Mittelmeer-Teller: Zucchini-Fritters, Tsatsiki, Hirse”Taboulé”Chef PatiZutatenTaboulé Hirse 150 ml Gemüsebrühe/Wasser Salatgurke Kleine Strauchtomaten Glatte Petersilie 3 EL Salatöl 1 El Apfelessig Salz und PfefferZucchini-Fritters Zucchini Karotte Haferflocken...

Frittata mit Fenchel und Ziegenkäse, serviert mit Erdbeersalat

Frittata mit Fenchel und Ziegenkäse, serviert mit Erdbeersalat

Fenchel-Frittata mit Ziegenkäse und Kopfsalat mit ErdbeerenRezept Nicole Hofen IngredientsFenchelknolle mit Grün Zwiebel Eier Getrockneter Thymian Ziegenfrischkäse Salatkopf Erdbeeren Schluck Milch oder Mineralwasser Salz und Pfeffer 2 El Bratöl 1 TL Zucker 3 EL...