Salat mit eingelegten, gebratenen und frischen Erdbeeren, Pickles, Beete und Ziegenkäse

Monica Kisic Aguirre von Roots Radicals (@monicakisic @rootsradicals.berlin)

Zutaten

Salatkopf

Ziegenfrischkäse

frischer Dill

frischer Estragon

Beete

Erdbeeren

60 ml Salatöl

50 ml Apfelessig

20 ml Olivenöl

20 g Zucker

Roots Radicals Bread and Butter Pickles (Zwiebeln und Gurken)

Salz

Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Eingelegte Erdbeeren und Beete

Nimm 1/3 der Erdbeeren und schneide sie in Würfel. Lege sie in eine kleine Schüssel.

Schäle die Beete und schneide sie mit einer Mandoline, so dünn wie möglich. Lege sie in eine kleine Schüssel.

Für die Lake: Mische Apfelessig, Wasser, Zucker und einen TL Estragon (mit Stängel) in einem Kochtopf und bring die Mischung zum Kochen. Sobald sie aufkocht, für eine Minute kochen lassen und dann gleichmäßig Erdbeeren und Beete damit begießen, sodass alles mit der Lake bedeckt ist.

Gebratene Erdbeeren

Nimm ein weiteres 1/3 der Erdbeeren und halbiere sie. Erhitze einen EL Olivenöl in einer Pfanne. Wenn es sehr heiß geworden ist, gebe die Erdbeeren hinzu. Wenn eine Seite durchgebraten ist, wenden. Die Erdbeeren sollen richtig karamellisieren, auch wenn sie dabei ein wenig anbrennen sollten. So wird ein wundervoller Kontrast zu den eingelegten und frischen Erdbeeren erzeugt. Abschmecken mit Schwarzem Pfeffer

Tipp: Wenn Du dieses Gericht für ein Barbecue planst, kannst Du die Erdbeeren auch auf dem Rost grillen, dadurch erhalten sie ein rauchiges Aroma. 

Erdbeersalat mit Ziegenkäse

Wasche und trockne den Salatkopf. Erstelle eine Vinaigrette, indem Du Balsamicoessig, etwas Salatöl und Salz vermengst. Nun schneide die restlichen Erdbeeren in Scheiben. 

Anrichten: Verteile zuerst den Ziegenkäse, dann kröne mit den frischen Erdbeeren. Dann gebe die eingelegte Beete und die eingelegten Erdbeeren, sowie die Bread and Butter Pickles hinzu. Schließlich die gebratenen Erdbeeren. Für mehr Grün auf dem Teller: Trenne Estragon und Dill vom Stängel, um sie fein zu haken. Bestreue die Beete mit Dill und die Erdbeeren mit Estragon

Tipp: Die Stängel von den Kräutern, der Strunk der Erdbeeren sowie die Schalen der Bete können dazu genutzt werden, Trinkwasser zu aromatisieren oder einen Tee zu kochen.

Other recipes

Mediterraner Teller: Tzatziki und Hirse-Taboulé

Mediterraner Teller: Tzatziki und Hirse-Taboulé

Mittelmeer-Teller: Zucchini-Fritters, Tsatsiki, Hirse”Taboulé”Chef PatiZutatenTaboulé Hirse 150 ml Gemüsebrühe/Wasser Salatgurke Kleine Strauchtomaten Glatte Petersilie 3 EL Salatöl 1 El Apfelessig Salz und PfefferZucchini-Fritters Zucchini Karotte Haferflocken...

Frittata mit Fenchel und Ziegenkäse, serviert mit Erdbeersalat

Frittata mit Fenchel und Ziegenkäse, serviert mit Erdbeersalat

Fenchel-Frittata mit Ziegenkäse und Kopfsalat mit ErdbeerenRezept Nicole Hofen IngredientsFenchelknolle mit Grün Zwiebel Eier Getrockneter Thymian Ziegenfrischkäse Salatkopf Erdbeeren Schluck Milch oder Mineralwasser Salz und Pfeffer 2 El Bratöl 1 TL Zucker 3 EL...

Tomaten-Tofu-”Rührei” mit Petersilie und jungen Kartoffeln

Tomaten-Tofu-”Rührei” mit Petersilie und jungen Kartoffeln

Tomaten-Tofu-”Rührei” mit Petersilie und jungen Kartoffeln Chef Jule FrommeltIngredientsJunge Kartoffeln Naturtofu Gelbe Zwiebel Tomaten Glatte Petersilie 1 EL Bratöl 1 TL Zucker Räuchersalz oder Salz Pfeffer 50 g Butter oder Margarine ZubereitungKartoffeln waschen...